Fernleihe:
Downloads:  Bestellformular Fernleihe
 
Bücher, die nicht im Bestand der Stadt-Pfarrbücherei vorhanden sind,
können über den Bayerischen Leihverkehr (Fernleihe) beschafft werden.

Dauer:
Die Schnelligkeit und Lieferzeit der ausleihenden Bibliotheken können wir leider nicht beeinflussen.
Die durchschnittliche Dauer bis zum Eingang des Buches beträgt ca. 1 - 2 Wochen.
Sobald die Bestellung bei uns eingeht, benachrichtigen wir Sie telefonisch.
 
Einiges nicht über die Fernleihe erhältlich:
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Sie bekommen folgende Bücher nicht über Fernleihe:
- Romane
- komplette Loseblattausgaben
- ganze Zeitungs- und Zeitschriftenbände (Kopien aber möglich)
- Diplom-, Magister- und Examensarbeiten -Patentschriften und DIN-Normen
- aber auch solche, die im Buchhandel zu einem geringen Preis (bis 15 Euro) erhältlich sind.
 
Leihfrist:
Normalerweise ein Monat Leihfrist, gefragte Literatur gelegentlich nur 14 Tage. Im Regelfall maximal 2 Verlängerungen.
Die Verlängerung der Leihfrist erfolgt immer unter Vorbehalt des Einverständnisses der Herkunftsbibliothek.
Sofern Sie nichts von uns hören, können Sie die Fernleihe solange behalten,
wie als maximale Zeit auf Ihrem Fristbeleg angegeben ist.
Wird eine Verlängerung nicht gewährt, werden Sie von uns benachrichtigt.
Bitte geben Sie das Buch nach Ende der Leihfrist ohne weitere Aufforderung an die Stadtbücherei zurück.